Hudej Zinshäuser unterstützt Verein Elijah

Die Hudej Zinshäuser Gruppe hat auch dieses Jahr zu Weihnachten auf das Versenden gedruckter Weihnachtskarten verzichtet, um stattdessen eine karitative Einrichtung zu unterstützen. So konnten 2.500 Euro an den Verein Elijah überwiesen werden, der vom österreichischen Jesuitenpater Georg Sporschill gegründet wurde und geleitet wird. Die Organisation ermöglicht bedürftigen Kinder in Rumänien eine lebenswerte Zukunft.

Seit 2012 arbeitet Elijah in Siebenbürgen, um verwahrloste Roma-Kinder und ihre Familien zu unterstützen. Nach dem Start in Hosman, westlich von Sibiu, wurden bereits vier weitere Dörfer von der Organisation hinzugenommen. Dort engagiert sich der Verein vor allem in den Bereichen Soziales, Lernen, Ausbildung und Arbeit. 

Gerhard Hudej : „Wir sind uns bewusst, dass wir als Unternehmen soziale Verantwortung tragen. Dieses Jahr galt unsere finanzielle Unterstützung Herrn Georg Sporschill und dem Verein Elijah."

19.02.2020